Aktuell

«Die Entdeckung der Welt»

Die nationale Wanderausstellung mit regionalen Aktivitäten zur frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung in der Schweiz startete am 24. März 2017 in Bellinzona.

Erste Eindrücke und weitere Informationen 

  

«Mit schlechten Karten in den Kindergarten»

Die Sonntagszeitung vom 12.03.2017 berichtet über das Vorhaben der Schweizerischen Unesco-Kommission, die frühkindliche Förderung in der Schweiz massiv auszubauen.

Stimme Q eröffnet die Wanderausstellung und regionale Aktivitäten, welche das Thema Qualität in der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung in verschiedenen Regionen der Schweiz thematisieren. Die Wanderausstellung startete am 24. März 2017 im Museo di Castelgrande in Bellinzona.

 

Danach wird die Wanderausstellung in verschiedenen Landesteilen der Schweiz zu Gast sein. Die nächste Station ist das Museum.BL in Liestal. Zuständig für die regionalen Veranstaltungen ist Frau Jacqueline Seiler von OTB Consulting. Bei Fragen und Anregungen nehmen Sie bitte Kontakt mit Frau Seiler auf:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Ausstellungsdaten:

25.03. – 25.06. 2017           Ausstellung im Museo di Castelgrande, Bellinzona

09.09. – 22.12. 2017           Ausstellung im Museum.BL, Liestal

2018 – 2019                        weitere Standorte

 

Alle informationen zur Ausstellung sowie den regionalen Aktivitäten sind hier zu finden: www.entdeckungderwelt.ch


Weitere Informationen können Sie dem Konzept von «Die Entdeckung der Welt. Ein Projekt über Qualität in Bildung, Betreuung und Erziehung in der frühen Kindheit» entnehmen. Weitere Eindrücke von der Vernissage und der Ausstellung können Sie als Kurzbericht hier herunterladen.

 

Def-Cover-1          
Neue Version (März 2015)               Eröffnung vom 24.03.2017